claim your voice

by listening to it.

Was wäre, wenn ich meiner Stimme gerne zuhören würde? Für wen würde sie sonst noch hörbar? Höre ich meine innere Stimme? Und was macht taub?

Schossraumarbeit sehe ich als Medizin gegen Taubheit. Ich biete Raum und Unterstützung an, sich näher zu kommen, sich selber zu hören und wahrzunehmen.

Sowohl in unserem Körper als auch in unserer Wahrnehmung tragen wir taube, unempfindsame Stellen und blinde Flecken. Sie sind zum Schutz vor Verletzungen entstanden, sind Narben oder wurden als alte Geschichten mitgegeben. Sie hindern uns daran, auf uns selbst zu hören, einer inneren Stimme zu vertrauen und dieser Stimme im Aussen Gehör zu verschaffen.

Meiner Stimme zu folgen ist mein Beruf und meine Leidenschaft. Auf dieser Seite möchte ich Euch mein Angebot zum Thema Schossraumarbeit und Frauenbegleitung näher bringen. Mein Weg, die innere und äussere Stimme zu verbinden.